Monat: Dezember 2018

herzhafte vegane Spaghetti-Muffins

am 26. November 2015 veröffentlichten wir dieses wunderbare, kinderfreundliche Gericht. Es wurde über 13.000 Mal aufgerufen und bekam nur positives Feedback. Darum solltest du es unbedingt einmal ausprobieren. Nur nimmst du statt weizenhaltiger Nudeln einfach glutenfreie Nudeln. Diese musst du aber etwa 10 Minuten länger kochen, als auf der Packung angegeben. Hier ist das Rezept vom alten Blog: Bislang gab es bei uns immer süße Muffins, überwiegend Schokimuffins, Zitronenmuffins & Co. Heute aber wurden zum ersten Mal herzhafte Muffins aus Spaghetti gemacht. Sie sind so einfach und so unglaublich lecker. Ich liebe sie! Die Sauce zerfließt und verteilt sich wunderbar in den Nestern. Und überhaupt finde ich diese Sauce im Kombination mit Spaghetti mega lecker. Die Spaghetti sind und bleiben durch die Sauce schön weich. Falls ihr an manchen Stellen außen keine Flüssigkeit habt, dann werden sie an diesen Stellen hart. Daher die Flüssigkeit schön verteilen :). Aus den Förmchen lassen sie sich ganz einfach mit einer Gabel herausnehmen. Die Nester bleiben schön fest und zusammen. Und was sagen die Kinder? „Das musst du unbedingt …

Woche 4 unseres Nachhaltigkeitsexperiments und Konsumverzichts

Und schon ist wieder eine Woche rum, wir haben unseren ersten Monat voll. Diese Woche war sehr spannend, denn wir hatten in Sachen Konsum ein paar Feuertaufen. Aber ganz von vorne… Weihnachten Wir haben in dieser Woche ein so wunderschönes und wirklich besinnliches Weihnachten gefeiert. Mit Bedacht haben wir die Geschenkanzahl ja reduziert und Geschenke für unsere lieben Verwandten selbstgemacht: DIY Badezusatz selber machen: Badekugeln und Badebomben, DIY Badezusatz selbermachen: Badepralinen und DIY Körperbutter/Bodylotion für die Hautpflege ganz einfach selbermachen. Wir wollen, dass die Kinder den Sinn hinter dem Geschenken verstehen und lieben lernen und nicht den Wert. Zudem schenkten wir uns gemeinsame Zeit, das war das Hauptgeschenk. Dazu aber gleich mehr. Zu Weihnachten gehört für uns Vorfreude und Spannung dazu. Das haben wir mit den Kindern auch so zelebriert. Wir haben genau überlegt, womit man dem anderen eine Freude machen kann, die Geschenke heimlich verpackt und gut versteckt. Das war so so so so schön! In den letzen Jahren war es eher so, dass die Kinder ein Geschenk nach dem anderen schnell auspacken wollten. Das hat uns …

vegane Produkte von Dr. Oetker

Am 21. März 2015 schrieben wir Dr. Oetker an und fragten nach, welche Produkte vegan sind. Der Beitrag wurde auf unserem alten Blog über 5000 Mal aufgerufen, weshalb wir ihn für wichtig erachten und ihn hier bloggen, damit er nicht in der Versenkung verschwindet: Nachdem ich Dr. Oetker angeschrieben und gefragt habe ob ihr Tortenguss vegan ist, bekam ich freundlicherweise noch eine Liste mit allen veganen Produkten. Folgende Produkte aus dem Dr. Oetker Sortiment sind für Veganer geeignet. Im Tiefkühlsortiment bieten wir keine Produkte für diese Ernährungsform an. Nährmittel – Sortiment Backzutaten Backpulver Backin Backpulver Backin mit Safran Hefeteig Garant Trockenbackhefe Bourbon Vanillemühle Bourbon Vanilleschote Bourbon Vanille-Zucker Früchte fix Gustin Speisestärke Hausnatron Kakao zum Backen Sahnesteif Vanillin – Zucker Tortenguss Tortenguss klar Tortenguss Fix klar Aromen Bittermandel Aroma Butter Vanille Aroma Rum – Aroma Zitronen – Aroma Finesse Natürliches Bourbon-Vanille-Aroma Finesse Weihnachts-Aroma Citro – Back Orange – Back Vanille – Back Pudding Original Pudding Erdbeer-Geschmack Original Pudding feinherbe Schokolade Original Pudding Mandel-Geschmack Original Pudding Sahne-Geschmack Original Pudding Schokolade Original Pudding Vanille-Geschmack Gala Karamell Gala Schoko-Mandel …

DIY Badezusatz selber machen: Badekugeln und Badebomben

Auch das war, ebenso wie die Badepralinen und die Körperbutter, ein Weihnachtsgeschenk für unsere Familie. Da wir das natürlich geheim halten mussten, können wir erst jetzt die Rezepte dafür veröffentlichen. 😉 Genau wie die Badepralinen, bewahren wir die Badekugeln in einem Glas auf, um die Gläser weiter zu verwerten. Diese müssen zuvor gründlich sterilisiert werden. Jede Verunreinigung kosten wertvolle Haltbarkeit, da ja keine Konservierungsstoffe mit in die Badeperlen kommen. Dazu haben wir die Gläser und Deckel 30 Minuten lang in einem Topf abgekocht. Anschließend legten wir sie auf ein trockenes und sauberes Küchentuch, das wir vorher mit etwas Desinfektionsmittel besprüht haben. Sicher ist sicher. Damit die Badekugeln sprudeln, benötigst du Natron und Zitronensäure. Dabei musst du das Verhältnis von 2:1 (Natron:Zitronensäure) einhalten, damit es funktioniert. Natron wird sowohl in der Reinigung als auch in der Kosmetik eingesetzt und hat eine antibakterielle und basische Wirkung. Zudem benötigst du Speisestärke, damit die Badekugeln fest werden. Das Kokosöl spendet der Haut Feuchtigkeit. Insbesondere für Kinder sind Badekugeln mit Farbe besonders toll. Zum Färben benötigst du Lebensmittelfarbe in Pulverform. Du …

DIY Badezusatz selbermachen: Badepralinen

Endlich dürfen wir dir unser Rezept für selbstgemachte Badepralinen zeigen. Wir mussten damit etwas warten, da unsere Familie und Freunde hier mitlesen und wir die Weihnachtsüberraschung nicht verderben wollten, schließlich war es ein Weihnachtsgeschenk von uns für sie. ❤ Wir haben sie mit ganz viel Liebe gemacht. ❤ Eine Badepraline reicht für ein Vollbad. Sie löst sich langsam auf und macht das Wasser ölig. Schon während des Badens legt sich ein angenehmer öliger Film auf die Haut, der sie samtig weich macht. Nach dem Baden zieht der Ölfilm recht schnell ein. ❤ Sollte es dir zu viel sein, kannst du das Öl vorsichtig abtupfen. Die Haut fühlt sich einfach nur toll an, samtig weich und ist gut gepflegt. Die ganzen trockenen Stellen sind weg. Wir sind nach dem Baden immer ganz verliebt in unsere Haut. ❤ Wir hatten in unserer ersten Version Lavendelblüten mit eingearbeitet. Allerdings empfinden wir sie als störend, zudem sehen sie aus wie tote Fliegen. 🙂 In unsere Badepralinen bekommen außer die Öle keine weitere Zutaten. Wenn du das allerdings magst, kannst …