Hauptspeisen, Rezepte, Zöliakie
Hinterlasse einen Kommentar

vegetarischer Linseneintopf

Unsere Quatschtröte liebt Linseneintöpfe. Da ich den immer wieder „Frei nach Schnauze“ mache, habe ich mir jetzt mal vorgenommen, das Rezept aufzuschreiben, damit ich immer darauf zurückgreifen kann und du es nachkochen kannst.

Das Rezept ist vegetarisch, aber leicht zu veganisieren. Ich mache das mal so und mal so, je nach Lust und Laune. 🙂

Gerade in der Winterzeit greifen wir gerne auf TK Gemüse zurück. Warum? Weil immer wieder Erkältungsviren umhergehen und einige Menschen gerne in die Hände niesen *schüttel* und damit dann das Gemüse anfassen. Während wir sonst TK-Gemüse in einer Plastikverpackung kauften, frieren wir mittlerweile mehr und mehr selbst ein. Du kannst das vollkommen anders sehen, aber für uns ist das im Winter eine gute Alternative. 😉

Du brauchst für ca. 4 Personen
1 Bund Suppengrün oder 300 Gr. TK Suppengemüse (Sellerie, Möhren, Kartoffeln)
200 Gr. Padina Linsen
2 mittelgroße Zwiebeln
10 mittelgroße Kartoffeln
2 EL Butter oder Speiseöl
1,5 Liter Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
1 Prise Zucker
2 EL Weißweinessig
2 EL Petersilie (frisch oder TK)
2 TL Senf

Und so geht’s
Zwiebeln häuten und fein hacken. Insofern du kein TK-Suppengrün nimmst, musst du dies waschen und in kleine Würfel schneiden.
Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls in Würfel schneiden.

Butter (oder Öl) in einen Topf geben, erhitzen und die Zwiebeln glasig anbraten. Suppengemüse und Kartoffeln hinzugeben und andünsten.

Mit der Gemüsebrühe abschrecken und aufkochen.

Die Linsen hinzugeben und etwa 45 Minuten köcheln lassen.

Mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und mit der Petersilie verfeinern.

Lieben Gruß,
Jani ❤

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.