Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeit im Familienalltag
Kommentare 16

[Werbung] Öko-Wärmflaschen von Hugo Frosch: Unsere Erfahrungen & Verlosung!

Bei Wärmflaschen vs. Körnerkissen scheiden sich die Geister. Die einen finden die Wärmflaschen wegen des heißen Wassers zu gefährlich, die anderen Wärmekissen zu lasch. Was ist unsere Meinung? Wir vertreten beides. Es gibt Tage, da reicht ein Wärmekissen vollkommen aus. An anderen Tagen werden sie uns zu schnell kalt, weshalb wir da Wärmflaschen bevorzugen. Wir nutzen also beides. Bislang hatten wir noch keinen Unfall mit einer Wärmflasche *auf Holz klopf*.

Vor einiger Zeit wurden wir gefragt, ob wir die Öko-Wärmflaschen von Frosch testen möchten. Nach einer kurzen Recherche auf ihrer Homepage, stimmten wir zu. Gestern wurden wir dann mit einem Überraschungspaket beschenkt – sogar für unsere Quatschtröte war eine passende Wärmflasche bei (Na, rate mal welche das wohl ist 😉 ). Wir erhielten zwei Öko-Wärmflaschen und zwei aus Thermoplast (Kunststoff, phthalatfrei) (mit Letzterem haben wir nicht gerechnet). Aber nicht nur wir wurden beschenkt, nein, auch du kannst eine eigene superkuschelige Öko-Wärmflasche gewinnen! Mehr dazu gibt es am Ende diesen Beitrages.

Hugo_Frosch_oeko_Waermflasche.jpg

Wer ist eigentlich Hugo Frosch?

1999 machte sich Hugo Frosch mit seinem Familienbetrieb selbstständig. Die Wärmflaschen von Hugo Frosch sind Made in Germany, werden in Bayerisch-Schwaben hergestellt und zeichnen sich durch eine hohe Produktqualität aus. Sie sind alle sicherheitsgeprüft und werden regelmäßig durch unabhängige akkreditierte Labore geprüft und überwacht. Zudem gibt es zwei Jahre Garantie auf die Dichtigkeit der Wärmflaschen. Der Großteil des Sortiments ist nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® zertifiziert.

Wärmflaschen aus Zuckerrohr

Es gibt bei Hugo Frosch zwei Produktlinien: Hochwertige Wärmflaschen aus Thermoplast und Öko-Wärmflaschen. Nur vorweg: Die Wärmflaschen aus Thermoplast sind phthalatfrei frei, unterliegen strengen Überwachungen und sind TÜV-geprüft. Da sich unser Blog um Nachhaltigkeit dreht, gehe ich an dieser Stelle nur auf die Öko-Wärmflaschen ein, in denen eine große Portion Herzblut des Firmengründers steckt: Diese Wärmflaschen werden aus 90 % nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und sind nach ASTM D6866-12 geprüft. Hauptsächlich bestehen die Öko-Wärmflaschen aus  Zuckerrohr und enthalten weder Weichmacher (Phthalate), noch PVC und verfügten über einen Sicherheitsverschluss. Es gibt auch Öko-Wärmflaschen, die in extra Biobezüge (kbA-Baumwolle) gesteckt werden.

Für die Herstellung der Öko-Wärmflaschen werden etwa 50 % weniger Material benötigt und 60 % weniger Energie verbraucht, als bei der Herstellung herkömmlicher Wärmflaschen.

Vorab ein kleiner Crashkurs

  • niemals Wasser in die Wärmflasche geben, dass heißer als 60 Grad ist
  • bei schräg gehaltener Wärmflasche das Wasser einfüllen
  • die festen Kanister (Öko-Wärmflaschen) werden bis 4 cm unter den Rand befüllt, die weichen Flaschen zu max. 2/3
  • die feste Variante (Öko-Wärmflasche) kann einfach so zugeschraubt werden, aus der weichen (Thermoplast-Wärmflasche) muss vorab vorsichtig die Luft ausgedruckt und kann erst dann zugeschraubt werden
  • keinesfalls zu viel Druck auf Wärmflaschen ausüben und nach etwa fünf Jahren erneuern

Unser Testergebnis

Wir erhielten vier Wärmflaschen. Eine für uns Erwachsenen (Öko), eine für die Quatschtröte (Thermoplast) und eine Mini-Herz-Wärmflasche für unsere Teenietochter (Thermoplast). Die vierte ist für dich bestimmt (Öko).

Öko-Wärmflasche in Kissenoptik
Diese Wärmflasche in Kissenoptik ist so mega toll und sehr kuschelig! Die Kissenhülle besteht auf 100 % kbA-Baumwolle und ist Keko-Tex Standard 100 zertifiziert. Das Inlett ist aus kbA-Baumwolle hergestellt, die Füllung besteht zu 100% aus Polyester. Waschbar ist der Bezug bei 30 Grad. Wir nutzen das Wärmflaschenkissen auch als Dekoration für unser Wohnzimmer. Fällt doch gar nicht auf, dass das Kissen eine Wärmflasche ist, oder?  ❤

Oeko_Waermflasche_Kissenoptik_Hugo_Frosch

Öffnet man den Bezug am Reissverschluss, folgt die kuschelweich gefütterte Hülle für die Wärmflasche. Die Wärmflasche ist fest und gar nicht so weich, wie wir sie sonst kennen. Sie ähnelt eher einem Kanister. Hat aber den Vorteil, dass sie nicht nachgibt und da bleibt, wo sie ist. Wir finden das sehr praktisch für unseren Rücken 😉 .

Während auf der Rückseite des Kissens die Wärmflasche spürbar ist, ist die Vorderseite total kuschelig, die Wärmflasche ist nicht zu spüren.

Das Wassereinfüllen ist sehr einfach, auch gerade deshalb, weil sie nicht nachgibt, nicht aus der Hand rutscht und im Ganzen fest ist. Nach dem Eingießen nimmt die Wärmflasche sehr schnell die Hitze an, der Kanister wird etwas weicher. Der Sicherheitsverschluss lässt sich so gut anziehen, dass nichts auslaufen kann.
Der Kanister lässt sich leicht wieder in das Kissen zu stecken. Auf der Rückseite des Kissens ist die Wärme sofort zu spüren, auf der Vorderseite dauert es einen kleinen Moment, bis die Wärme angekommen ist. Aber dann ist das so ein angenehmes Gefühl! Die Vorderseite des Kissens ist eher (lau) warm und besitzt eine angenehme Wärme für Rücken, Nacken oder auch zum Kuscheln. Wenn wir eine etwas intensivere Wärme wünschen, drehen wir das Kissen einfach um und legen uns die Rückseite in den Rücken.

Sie hält ihre Wärme spürbar etwa vier Stunden. Wir haben nach dieser Zeit die Wärmflasche einmal aus den Hüllen genommen und festgestellt, dass sie immer noch warm ist. Aber durch die Stoffe kommt das natürlich nicht mehr so gut durch. Die Wärmflasche fühlt sich nie zu heiß an, sondern immer sehr angenehm. Eine Verbrennungsgefahr sehen wir hier nicht.

Die Wärmflasche selbst besitzt ein Fassungsvermögen von 2 Liter und enthält einen patentierten Sicherheitsverschluss. CE-konform nach der Medizinprodukterichtlinie 93/42 EWG Klasse 1.
Das Kissen ist etwa 57 cm lang, 38 cm breit und 13 cm hoch.

Kuscheltier-Wärmflasche aus Thermoplast, phthalatfrei
Unsere Quatschtröte hat sich im Vorfeld sehr auf die Wärmflaschen gefreut und war total Gespann, was sie erwartet. Du kannst dir bestimmt vorstellen, wie sehr sie sich über die Kuscheltier-Wärmflasche gefreut hat, oder? Natürlich musste sie sofort getestet werden. Sie ist zwar nicht öko, sondern aus Thermoplast, aber dennoch ziemlich cool.

Das Coole an der Kuscheltier-Wärmflasche ist, dass es ausgeklappt – wenn die Wärmflasche nicht benötigt wird – als Schmusekissen genutzt werden kann. Durch den Klettverschluss kann man das Kuschelkissen schnell zu einem Spielkameraden verwandeln und in der Bauchtasche (da wo die Wärmflasche hineinkommt) ein kleines Geheimnis verstecken. 😉 Und wenn die Wärmflasche zum Einsatz kommen soll, füllt man diese einfach mit warmen (kein kochendes!) Wasser und legt sie in das Kuscheltier hinein. Das ist wirklich sehr gemütlich.

Die Größe beträgt ausgeklappt 50 cm, hoch ist die Kuscheltier-Wärmflasche etwa 25 bis 30 cm und hat ein Fassungsvermögen von 1,8 Liter.  Die Wärmflasche selbst ist 33 cm lang, 20 cm breit und 5 cm hoch. Natürlich ist die phthalatfrei und besteht aus Thermoplast. Die Wärmflasche selbst ist weich.

Fazit unserer Quatschtröte: „Das Schaf ist gut. Mir gefällt daran gut, dass es nicht nur eine Wärmflasche ist, sondern auch ein Kuscheltier, mit dem ich richtig knuddeln kann.“

Gesamtfazit

Was uns allen aufgefallen ist, ist der nicht vorhandene Geruch. Während andere Wärmflaschen oft einen komischen, unangenehmen Geruch mitbringen, sind diese Wärmflaschen geruchsneutral. Das ist toll! Alle vier Wärmflaschen machen einen sehr hochwertigen Eindruck. Diese Wärmflaschen sind etwas ganz anderes, als die Wärmflaschen aus Gummi, die wir sonst so kennen. Sie sind alle kuschelig weich und fühlen sich toll an.
Was uns fehlt, ist eine Markierung mit der max. Füllmenge. Ansonsten gibt es nichts zu meckern. Wir können die Wärmflaschen auf jeden Fall weiterempfehlen.

Gewinnspiel

So, möchtest du auch stolze Besitzerin einer Öko-Wärmflasche werden? Dann mach mit beim Gewinnspiel! Du kannst die Öko-Wärmflasche mit kuscheligem Nickibezug gewinnen.

Alles was du dafür tun musst, ist mir einen Kommentar unter diesem Beitrag zu hinterlassen.

Teilnahmbebedingungen

  • Du musst 18 Jahre alt sein, um an diesem Gewinnspiel teilnehmen zu können
  • Der*Die Gewinner*in wird per E-Mail von uns kontaktiert und hat eine Woche Zeit, sich zu melden. Meldet sich der*die Gewinner*in nicht, wird erneut verlost.
  • Wir versenden den Gewinn und benötigen dafür deine Adresse. Diese wird selbstverständlich nach dem Versand gelöscht und an niemandem weitergegeben.
  • Teilnahmeschluss ist Sonntag, 17.02.2018 um 23.59 Uhr.
  • Natürlich ist der Rechtsweg ausgeschlossen, eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Mareike V.! Herzlichen Glückwunsch! ❤ ❤ ❤

Viel Glück!

Lieben Gruß,
Jani & Freddy

Die Produkte wurden uns kosten- und bedingungslos vom Unternehmen zum Testen bereit gestellt – dies hatte keinen Einfluss auf unsere Bewertung.

16 Kommentare

  1. Luisa sagt

    Huhu, ich würde mich riesig über diese Wärmflasche freuen, da ich mir tatsächlich noch keine zugelegt habe. Ich bin jemand, der sehr schnell friert und wenn der Partner zum kuscheln mal nicht in der Nähe ist, wäre diese doch ideal!

    Liebste Grüße Luisa

    Gefällt mir

  2. (sorry – doppelter Kommentar, da Tippfehler in der Mailadresse)
    trotz Wollsocken schlottere ich manchmal abends in meiner etwas kalten Erdgeschosswohnung – da würde eine Wärmflasche helfen…

    Gefällt mir

  3. trotz Wollsocken schlottere ich manchmal abends in meiner etwas kalten Erdgeschosswohnung – da würde eine Wärmflasche helfen…

    Gefällt mir

  4. Mareike Voltz sagt

    Was für eine schöne Verlosung! Da mache ich gerne mit. Das Konzept der Öko-Wärmflaschen finde ich sehr gut. ❤️🌍 Darüber hinaus kann ich aber auch wirklich eine neue Wärmflasche gebrauchen. ☺️

    Gefällt mir

  5. Marta sagt

    Ohhhhh! Das klingt ja nach einer tollen Alternative! Ich liebe Wärmflaschen und habe jeden Abend mindestens eibe im Bett, weil ich sonst einfach nicht schlafen kann. Der Geruch stört mich auch sehr, umso begeisterter war ich bon eurer Rezension. Jetzt hüpfe ich voller Hoffnung ins den Lostopf!

    Gefällt mir

  6. Alina sagt

    Super! Ich als ständige Frostbeule brauche immer ne Wärmflasche, Decke und Tee. Bei meinem Freund fehlt definitiv ne kuschelige Decke und Wärmflasche. Mit dem Gewinn wäre es perfekt die mit zu ihm zu nehmen, da es ihm davor graut seine Junggesellen-Höhle in ein Rosarotes Liebesnest zu verwandeln 😁

    Gefällt mir

  7. Sonja sagt

    Das Kissen ist ja toll!
    Aber über das „normale“ Modell würde ich mich auch sehr freuen, denn meine Oldtimer-Wärmflasche hält leider nicht mehr ganz dicht.

    Gefällt mir

  8. Andrea sagt

    Nachdem die letzte alte Plastik Wärmflasche meiner Mama kaputt gegangen ist, war ich die ganze Zeit auf der Suche nach einem nachhaltigen Ersatz 🙂 das wäre also ein toller Zufall 😉 🙂

    Liebe Grüße Andrea

    Gefällt mir

  9. Sindy sagt

    Das hört sich wirklich toll an. Meine wärmflasche war wohl ein fehlkauf, da färbt sich jedes mal das Wasser. Über eine neue würde ich mich sehr freuen.

    Gefällt mir

  10. Lisa Sauerbeck sagt

    Oh die wäre so toll 😍 die wäre perfekt für mich und meine Familie. Da wir gerade vieles versuchen auf Nachhaltigkeit umzustellen und unser kleiner liebt Wärmflaschen auf dem Bauch ♥️

    Gefällt mir

  11. Oh, was für eine tolle Sache! Wie du schon sagst, manchmal braucht es mehr als ein Körnerkissen… Deshalb mache ich sehr gerne bei eurem Gewinnspiel mit! 💚

    Gefällt mir

  12. Stephanie Duggar sagt

    Oh wie cool, das wäre mal eine Alternative! Meine jetzige Wärmflasche hat extrem lange gehalten (fast 25 Jahre), löst sich jetzt allerdings auch auf. Über si einen Ersatz würd ich mich freuen

    Gefällt mir

  13. Ariane sagt

    Diese Wärmflasche wäre super als Ersatz für meine bisherige, die doch langsam eher alt wird, da ich sie ständig in Gebrauch habe (:

    Gefällt mir

  14. Silke sagt

    Das wäre ein super Gewinn, da ich eh gerade auf der Suche nach einer neuen Wärmflasche bin, da meine große Fatboy zurückgerufen wurde.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.