Reisen & auswärts essen, Zöliakie
Hinterlasse einen Kommentar

glutenfrei essen in Hamburg

In den Osterferien waren wir für ein paar Tage in Hamburg und es war so, so, so, so schön!
Übernachtet haben wir im Hotel Hyperion. Die Zimmer waren top und das Frühstück auch für Zölis einwandfrei und sooooo vielfältig. Sogar unser heißbeliebter Nougataufstrich war abgepackt, so dass wir den gut essen konnte. Auch das Personal war sehr zuvorkommend und hat sich direkt gekümmert, wenn wir Fragen hatten.
Anders als in Berlin, wurden die Brötchen in ihrer Verpackung aufgebacken, so dass keinerlei Kontaminationsrisiko bestand.

glutenfrei_Essen_Hotel_Hamburg

Natürlich ist es nicht schön, dass die Brötchen und auch der Nougataufstrich in Plastik eingepackt sind. Allerdings haben wir wegen dieser Erkrankung auch nicht groß andere Möglichkeiten, weshalb das in diesem Fall für uns voll in Ordnung ist. Man muss halt immer abwägen.

glutenfreier Kuchen und glutenfreies Gebäck

Für den kleinen Snack zwischendurch habe ich mir in der Patisserie Isabella einen Kuchen und für unsere Quatschtröte ein Schokobrötchen und ein Rosinenbrötchen geholt. Zugegeben, die Preise waren recht saftig, aber für einmal war es okay. Und lecker war es allemal.

glutenfrei_essen_Hamburg_Patisserie_Isabella

Herzhaft essen im Kartoffelkeller

Richtig gut warm konnten wir im Kartoffelkeller essen. Das Restaurant ist rustikal, total urig und gemütlich. Das Personal war sehr, sehr nett und zuvorkommend. Idealerweise solltest du vorher reservieren, wir hatten Glück noch einen Platz zu bekommen. Das Essen war richtig gut und die Preise angemessen. Vom Essen selber habe ich leider kein Foto.

Essen in der Europa Passage

Einen leckeren Salat und auch glutenfreie Pommes gab es in der Europa Passage oben im Gastronomiebereich. Der Salat von Immergrün war sehr groß und absolut lecker.

glutenfrei_essen_Hamburg_Europapassage

Während unserer Recherche sind wir auch noch auf weitere Angebote gestoßen, u.a. eine Pizzeria, die auch (!) glutenfreie Pizzen anbietet. Da haben wir aber Abstand von genommen und das nicht ausprobiert, da ich schon einmal schlechte Erfahrungen gemacht habe. Hier habe ich darüber berichtet: glutenfrei Essen in Münster: Pizzeria Il teatrino. Unsere Quatschtröte und ich reagieren wirklich schon auf die kleinsten Mengen mit starken Beschwerden, so dass wir wirklich sehr vorsichtig sein müssen.

Glutenfrei zu essen ist gar kein großes Problem, aber glutenfrei und vegetarisch zusammen, ist schon schwieriger – wenn man nicht immer nur Pommes essen möchte. 😉 Leider sind das jetzt nicht die meisten Erfahrungen, die wir mit dir teilen, aber immerhin ein paar. Wenn wir wieder in Hamburg sind und weitere Erfahrungen machen, wird dieser Artikel aktualisiert. Vielleicht hast du ja auch noch weitere Empfehlungen, die du in den Kommentaren posten kannst, damit andere davon erfahren?

Bis dahin,

einen lieben Gruß,
Jani ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.