Monat: September 2019

Wir gehen unter die Kleingärtner: Hochbeet und Komposter anlegen

Schon lange träumen wir davon, unser eigenes Gemüse anzupflanzen. Diesen Sommer haben wir unseren Traum realisiert, uns ein Hochbeet gebaut und einen Komposter angelegt. Unsere Ziele sind es, die Biomülltonne abzuschaffen und unser Gemüse weitestgehend selbst anzubauen. Wir sind schon voller Vorfreude! Ein Hochbeet kann man aus verschiedenen Materialien wie Stein, Kunstoff, Metall oder Holz bauen. Wir haben uns für Holz entschieden. Zunächst haben wir für den Bau geschaut, ob wir noch Holz haben, das wir dafür verwerten können. Davon hatten wir aber nicht mehr ausreichend, weil wir das schon in den letzten Monaten verbraucht haben, u.a. durch den Bau von Blumenkästen. Dann rechneten wir durch wie teuer es wäre, wenn wir Holz neukaufen und daraus ein Hochbeet bauen würden  – wobei wir das ungern wollten, weil wir lieber vorhandene Ressourcen nutzen wollten. Also schauten wir auch beim großen Kleinanzeigenanbieter, ob wir dort fündig werden. Und das hat geklappt. Wir haben gebrauchte Palettenrahmen gefunden, die von der Größe her genau passen und sich ideal für ein Hochbeet eignen. Sie sind sehr stabil und robust, schließlich …

Minimalistisch Reisen als Familie

Letztes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr reisten wir in einen Kurzurlaub nach Berlin und waren dort schon minimalistischer unterwegs, ein erster kleiner Test sozusagen. Jetzt aber starteten wir in den ersten Sommerurlaub, in dem wir bewusst wenig mitgenommen haben. Im letzten Jahr hatten wir uns zwar überlegt, dass wir in diesem Jahr nach Spanien wollten, aber da uns Frankreich so gut gefallen hat, wollten wir noch einmal etwas Urlaub nachlegen und noch mehr sehen. Also fuhren wir in diesem Jahr in die Normandie. Was wir für diese Zeit mitgenommen haben, erfährst du  jetzt. 🙂 1. Notwendig oder Nice-to-have? Früher haben wir für alle Eventualitäten gepackt. Das kennst du bestimmt auch, oder? Da wird dann noch mal schnell ein schönes Kleid zum schicken Ausgehen, das dritte Paar Schuhe oder vorsichtshalber noch ein zweites Buch eingepackt, weil man es ja eventuell doch tragen bzw. lesen könnte. Aber wie oft muss man sich fürs Essen gehen herausputzen und wie oft kommt man mit Kindern wirklich zum Lesen? In einer Ferienwohnung kannst du deine Wäsche zudem selber waschen und dich …