Hauptspeisen, Rezepte
Hinterlasse einen Kommentar

Glutenfreie Gemüse-Quiche

Schon lange schwebte mir eine glutenfreie Gemüse Quiche vor und jetzt habe ich es endlich umgesetzt. Bezüglich der Füllung kannst du ganz kreativ sein und nehmen, was dir am liebsten schmeckt. Die Quiche ist eine Supersache, um Gemüse und Reste zu verwerten. Das was ich dir hier vorschlage, ist nur eine Idee. Wie wäre es alternativ mit einer Spinatfüllung oder einer Tomatensauce als Beilage? Das werde ich auf jeden Fall alles noch testen. 🙂

Die Quiche schmeckt sehr leicht und liegt nicht schwer im Magen, ganz genau wie wir es am liebsten. 😉

Du brauchst

für den Teig
250 g glutenfreies Mehl
125 g weiche Butter / Margarine
1 Ei
2 EL Wasser
Prise Salz

Für die Füllung
1 Zucchini
2 rote Paprika Schoten
1 Zwiebel
10 Cocktailtomaten
2 Frühlingszwiebeln / oder 1 Stange Lauch
250 g Sahne
3 Eier
100 g geriebener Käse (z. B. Gouda)
etwas Schnittlauch
Öl, Salz, Pfeffer

Rezept_glutenfreie_vegetarische_Gemüse_Quiche

Und so geht’s

Die Zutaten für den Teig, also Mehl, Butter, 1 Ei, etwas Salz und 2 EL Wasser miteinander vermischen, zu einer Kugel formen und anschließend für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank kaltstellen.

In der Zwischenzeit wird das Gemüse geputzt und klein geschnitten: Zucchini in Scheiben, Paprika in dünne Streifen und die Frühlingszwiebeln in schmale Ringe. Die Zwiebel wird klein gewürfelt und in Öl angeschwitzt. Anschließend kommt das weitere Gemüse hinzu und wird angebraten sowie mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Nebenher verquirlst du die Sahne mit den Eiern und gibst auch hier Salz und Pfeffer dazu.

Den kaltgestellten Teig gibst du in eine gefettete Springform, verteilst ihn am Boden und ziehst in an den Seitenwänden hoch. Du kannst ihn alternativ auch erst ausrollen und dann in die Form geben. Ich mache es allerdings nicht und gebe den Teig direkt in die Form. Geht auch super.
Auf diesem Teig werden zu erst die Tomaten verteilt und etwas in den Teig gedrückt. Das angebratene Gemüse verteilst du dazwischen und übergießt das Ganze mit der Sahne-Ei-Mischung. Zum Schluss streust du den geriebenen Käse darüber und garnierst die Quiche mit etwas Schnittlauch.

Für 45 Minuten backst du die Quiche bei 175° C Umluft im Backofen.

Sobald sie schön kross gebacken ist, kannst du sie aus dem Ofen holen und genießen.

Lieben Gruß,
Freddy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.