Alle Beiträge, die unter DiY gespeichert wurden

DIY Handytasche und Handykette aus alter Kleidung *Upcycling*

Habt ihr im Sommer auch die vielen Menschen gesehen, die ihre Handys an Ketten seitlich um den Körper tragen? Ich habe mich immer gefragt, warum man das macht. Jetzt aber bin ich selbst Besitzerin einer solchen Handykette. Warum? Weil ich im beruflichen Alltag mein Diensthandy ständig liegen lasse. Ich bin viel im Gebäude unterwegs und müsste es eigentlich bei mir tragen. Das Handy in die Hosentasche zu stecken ist auch blöd, weil es so groß ist und ständig rausfällt… Und dann vergesse ich es oft. Nun ja, da war die Handykette doch meine Rettung. Die Frage war aber, wie bringe ich die Kette an? Ich habe keine Handyhülle für mein Diensthandy und möchte mir auch keine neue zulegen. 1. Kostet es Geld, 2. verbraucht es Ressourcen, 3. werden die Handyhüllen auch nicht immer unter guten Arbeitsbedingungen produziert. Also was tun? Selbstmachen. Auch beim Selbstmachen wollte ich keine neuen Ressourcen kaufen und verwenden, sondern das Vorhandene nutzen. In einem ersten Schritt haben wir versucht, eine Handyhülle aus Silikon selbst herzustellen. Spoiler: Keine gute Idee, lass es …

So putzt du dein Bad ökologisch und entfernst Kalk und Seifenreste

Bislang haben wir unseren Haushalt gut mit unserem selbstgemachten Orangenreiniger sauber bekommen. Seitdem wir jedoch feste Seifen und festes Shampoo nutzen, bleiben im Waschbecken und auch in der Dusche Seifenreste zurück, die sich schwer entfernen lassen. Wir haben also überlegt, wie wir diese gut und sicher beseitigen können. Was liegt näher, als Natron und Zitronensäure? Natron und Zitronensäure setzen wir im Haushalt bereits vielfältig ein (z. B. DIY Deo selbermachen – Rezepte, Anleitungen und Erfahrungen, DIY: WC-Reiniger-Tabs ganz einfach selbermachen, DIY Deo selbermachen – Rezepte, Anleitungen und Erfahrungen) warum also nicht auch dafür? So einfach geht’s Ich mische in einer kleinen Schale Zitronensäure und Natron. Davon gebe ich löffelweise etwas auf die Fläche, z. B. Duschwanne oder Waschbecken. Anschließend sprühe ich etwas Orangenreiniger drauf und schon fängt es an zu reagieren. Es entsteht eine schöne schäumende Masse, mit der du  mit einem feuchten Schwamm ergiebig die Fläche putzen kannst. Da probiere einfach aus, wie viel du vom Natron-Zitronensäure-Gemisch tatsächlich brauchst. Die Seifenreste und sonstiger Schmutz lassen sich damit super entfernen. Ich bekomme damit auch hartnäckige Kalkflecken und Ablagerungen im …

DIY Deo selbermachen – Rezepte, Anleitungen und Erfahrungen

„Deo ersetze ich niiieeeemals nicht!“ Tja, Dinge verändern sich und alles kommt zu seiner Zeit. Nachdem wir im Bad schon die Plastikzahnbürsten durch Bambuszahnbürsten, den Badewannenzusatz durch selbstgemachte Badeperlen, Einweg-Abschminktücher durch waschbare Abschminkpads, Bodylotion durch selbstgemachte Körperbutter und flüssige Handseife, Shampoo und Duschgel durch feste Seifen ersetzt haben, wollte ich nun auch das Deo ersetzen. Ich hatte keine Lust mehr, mir alle möglichen chemischen Stoffe unter die Achseln zu sprühen und damit Müll zu produzieren. Die Badeperlen und Seifen haben meine Haut so positiv verändert, dass ich sie kaum noch mit weiteren Fetten pflegen muss (früher hatte ich extrem trockene Haut). Nur die Achseln waren durch das Antitranspirant noch ein kleines Problem, weil meine Haut dort sehr empfindlich ist und durch das Antitranspirant schnell austrocknete. Darauf hatte ich keine Lust mehr, weshalb ich mich mit selbstgemachten Deos beschäftigte. Zwei Rezepte habe ich ausprobiert. Mit einem war ich gar nicht zufrieden, das andere nutze ich jetzt regelmäßig, so dass mein herkömmliches Deo aus unserem Haushalt verbannt werden konnte 😉 Lies weiter, dann erfährst du mehr. Erster Test an einem Wochenende …

DIY: WC-Reiniger-Tabs ganz einfach selbermachen

Endlich ist es so weit: Unsere gekauften WC-Tabs sind aufgebraucht und wir konnten uns endlich dem Selbermachen widmen und ausprobieren. WC-Tabs selbst herzustellen, ist erdenklich einfach und geht super schnell. Und das Allerschönste: Wir können weiter Müll sparen und die Umwelt schonen, in dem wir auf umweltbelastende Stoffe verzichten. Die herkömmlichen WC-Tabs aus dem Geschäft sind ja meist in Alufolie eingepackt und enthalten neben den Chemikalien weitere Farbstoffe, nicht schön. 😦 Aber die Zeiten sind jetzt – dank diesen einfachen und schnellen Rezepts – vorbei. Wie auch bei den Badebomben  ist es wichtig, dass du einerseits auf die richtige Reihenfolge achtest, andererseits sehr vorsichtig bei der Zubereitung bist, da es sonst schon vorab zu einer chemischen Reaktion zwischen Natron und Zitronensäure kommen kann. Wenn du zu viel Wasser nimmst, kommt es zu einer chemischen Reaktion, also schön vorsichtig und sparsam sein! Unsere Produktion wird wohl für einige Wochen reichen. 🙂 Insgesamt haben wir etwa 15 Minuten für die Herstellung benötigt und 48 Tabs hergestellt. Aber nun zum Rezept. Du brauchst nur vier Zutaten. Du brauchst …

Rezept: Spülmittel ganz einfach selbermachen

Unser Spülmittelvorrat neigt sich dem Ende zu, weshalb wir in ein paar Tagen Neues brauchen. Wir nutzten daher die Gelegenheit, erstmalig Spülmittel selbst herzustellen. Im Internet findet man verschiedene Rezepte, die aber alle doch in den Grundzutaten gleich sind. Nur die Mengenangaben variieren. Hier findest du also nun auch unser Rezept mit unseren Mengenangaben. Du benötigst nur Wasser, Alepposeife und Natron. Super easy! Und bevor jemand meckern sollte, weil wir eine Flasche aus Kunststoff nutzen 😉 : Wir nutzen sie schon seit Jahren und werden sie auch weiterhin nutzen, solange sie noch funktioniert und gut ist. Alepposeife Die benötigte Alepposeife ist eine Olivenölseife. Sie besteht aus nur wenigen, dafür aber rein natürlichen Inhaltsstoffen: Olivenöl und Lorbeeröl. Anders als viele andere Seifen ist sie daher palmölfrei, vegan und frei von synthetischen Stoffen. Da sie keine Duftstoffe enthält, ist der Geruch eher neutral. Für die Haut ist Alepposeife sehr pflegend, weshalb sie auch für Allergiker oder Personen mit empfindlicher Haut geeignet ist. Gekauft haben wir sie im Unverpacktladen. Natron Natron eignet sich hervorragend zum Reinigen und Fett …