Alle unter gemütlich verschlagworteten Beiträge

Neue Wandfarben im Wohnzimmer – ein Upstyling

Ach, manchmal bin ich schon spontan ;-). Durch das neue Klavier verändert sich unser ganzes Raumkonzept im Wohnzimmer, weshalb ich unbedingt neue Farben an den Wänden brauchte :). Mein Mann verdreht dann immer schon liebevoll die Augen, wenn ich mal wieder eine neue Idee habe und grinst. „Schatz, lass uns mal eben….“ Ja, mal eben… Meist ist es nicht mit „mal eben“ getan. Das kennen bestimmt einige von euch, da bin ich mir sicher! Aber dennoch unterstützt er mich jedes Mal und findet es im Anschluss auch immer ganz toll und ist begeistert. Und dieses Mal waren wir in nur 2 Stunden mit allem fertig, das ging wirklich schnell. Zunächst haben wir überlegt, die Wände in „Sanfter Morgentau“ zu streichen. Aber das war uns zu grünlich, wir wollten was anderes. Somit haben wir uns im Baumark dann für „Ruhe des Nordens“, ein schönes blaugrau entschieden. Das war genau richtig. Unsere Quatschtröte hat fleißig mitgeholfen. Vielleicht ging es auch deshalb so schnell ;-). Da könnt ihr auch gut die vorherige Farbe erkennen. Und so sieht die Wand …

Mein Lieblingsplatz im Garten: Unsere Terrasse

Ich sitze gerade auf unserer Terrasse, während langsam der Schatten über unseren Garten zieht. Dabei habe ich mir überlegt, euch jetzt einmal unsere Terrasse zu zeigen, weil ich euch das ja auch in meinem Beitrag zum kleine Einblick in unsere Pflanzenwelt versprochen habe und euch noch schuldig bin. In einem Reihenhaus ist es ja manchmal auch gar nicht so leicht, auf begrenzten Platz eine grüne Oase zu schaffen. Aber ich glaube, uns ist das gut gelungen – zumindest fühlen wir uns hier sehr wohl. Mein Traum wäre ja ein großer Garten mit einer riesigen Rasenfläche, Bäume, so groß das auch Schaukeln drangehangen werden können, viele bunte und üppige Pflanzen… Aber das wird ein Traum bleiben ;-). Hier ist unsere indirekte Beleuchtung. Seht ihr eigentlich die helle Lichterkette zwischen der Klematis? Das sieht abends so schön aus, wenn zwischen den Blättern das Licht schimmert. Unser zweites Wohnzimmer wird durch diese Beleuchtung urig gemütlich. Wir haben hier schon viele schöne Stunden als Familie und mit Freunden verbracht. Auch liebe ich es, dort zu arbeiten oder zu lernen. Und zum …

Lieblingsecken und Gegenstände im Haus

Nachdem ich euch über unsere Entrümplungsaktion und unserem Lebensstil kurz berichtet habe, möchte ich euch jetzt auch ein paar meiner liebsten Einrichtungsgegenstände und Ecken zeigen. Zunächst stelle ich euch meinen heißgeliebten Sessel vor, der im Wohnzimmer steht. Der ist so urgemütlich, nimmt aber zeitgleich nicht viel Platz weg. Gekauft haben wir den bei Ikea. Ich meine, er heißt Gubbo. Jetzt gibt es ihn nur noch in Samt dunkelgrau und Samt türkis. Damals war ich – wie so oft – am Überlegen, ob ich ihn mir wirklich kaufen möchte. Dabei habe ich dann immer wieder das Problem, dass es die Dinge nicht mehr zu kaufen gibt, wenn ich mich dafür endlich entschieden habe. Bei diesem Sessel fiel es mir aber recht leicht und ich konnte mich schnell entscheiden. Und kurz nachdem ich den Sessel gekauft habe, gab es ihn nicht mehr. Puh! Das war ein großes Glück für mich 😉 Das ist mein Arbeitsplatz, an dem ich dank meines Home Offices, meines Studiums und meines Bloggens viel Zeit verbringe. Ich liebe meinen kleinen Schreibtisch! Hinter mir …