Alle unter Haus verschlagworteten Beiträge

Chili sin Carne oder Chili con Soja

Dieses Essen gehört übrigens zu einem der Lieblingsessen unserer Kinder. Und wenn es Feierlichkeiten wie beispielsweise Geburtstage gibt, wird meist dieses Chili aufgetischt. Damit kann man nichts falsch machen, da man überhaupt keinen Unterschied zum klassischen Chili mit Fleisch schmeckt. Bislang hat dieses Rezept jedem geschmeckt, die Töpfe waren am Ende immer leer. Wir essen es hier wirklich sehr, sehr gerne! Ein Tipp: Die Flüssigkeit aus dem Sojagranualt musst du wirklich gut auspressen, damit sie sich gut anbraten lassen und „fest“ schmecken. Aber das bekommst du ganz sicher hin, davon bin ich überzeugt. Zutaten (reicht für 5 Personen) 125 Gr. Sojagranulat 1 bis 2 Schalotten 2 Paprika 5 bis 6 Tomaten 2 Dosen Kidneybohnen 650 ml Gemüsebrühe 2-4 EL Tomatenmark Olivenöl evtl. Chillischoten Gewürze: Chillipulver, Paprika, Pfeffer und Salz optimal: Mais Und so geht´s Sojagranulat in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Damit es etwas mehr Geschmack annimmt, gebe ich noch etwas Gemüsebrühepulver hinzu. Das Ganze lässt du etwa 10 bis 15 Minuten ziehen. In der Zwischenzeit die Paprika und Schalotten würfeln. Die Tomaten …