Alle unter Rente verschlagworteten Beiträge

Liebe Regierung, komm‘ in die Puschen und tu‘ was für die Familien mit zwei Verdienern!

Es gibt ein Thema, dass mich immer wieder beschäftigt, besonders momentan wieder. Manchmal macht es mich regelrecht wütend, dann traurig und dann möchte ich in die Welt schreien, wie unfair das alles doch ist! Mein Mann darf sich dann mein Gemeckere und Gemotze anhören und mich anschließend in den Arm nehmen und trösten. Worum es geht? Ums liebe Geld, meine Rente, aber auch um die Ungerechtigkeit gegenüber Müttern und Vätern in der Berufsausübung. Da es mich just gestern noch wieder zur Weißglut gebracht hat, nehme ich das als Anlass, dich in meine Gedanken einzuweihen. Und wer weiß, vielleicht geht es dir selber auch so oder ähnlich? Ein kurzer Einblick in unser Leben Mein Mann und ich stammen aus Arbeiterfamilien. Nach dem Realschulabschluss haben wir beide eine Ausbildung gemacht. Mein Mann arbeitet heute noch in seinem erlernten Beruf, ich nicht mehr. Ich bin gelernte Arzthelferin. Ein Beruf, in dem die Bezahlung mehr schlecht als recht ist. Da ich mit meinem Beruf sehr unzufrieden war und ich auch die Rente im Hinterkopf hatte, studierte ich meinen lang …