Alle unter Wohnzimmer verschlagworteten Beiträge

DIY zum Muttertag: Eine selbstgemachte Herzlampe für meine liebe Mama

Heute ist Muttertag und ich habe meiner Mama eine selbstgemachte Lampe geschenkt. ❤ Mit meinem Papa möchte ich dir zeigen wie das geht, damit du deiner Mutter auch so eine tolle Freude machen kannst. Sie hat sich nämlich sehr gefreut. ❤ Die Idee stammt von Gingered Things. Du brauchst 1 LED-Lampe in Herzform 1 E27 Lampenfassung mit Schalter und Netzkabel 1 Aufbewahrungskiste 30x20x14 cm aus Bambusholz 1 schwarze Pappe / Fotokarton 1 weißer Edding 1 Multitool zum Fräsen 1 doppelseitiges Klebeband Und so geht’s Als erstes zeichnest du den Durchmesser der Fassung auf einer Seite im Bereich der Griffe (genügend Platz zur Rückwand lassen, damit man die Birne später wechseln kann). Danach fräst du das Loch mit einem Multitool vorsichtig aus. Lass dir dabei am besten von deinem Papa helfen. Dann wird das Kabel durch das Loch gezogen und mit der Fassung verschraubt. Für die Rückwand schneidest du in passender Größe einen Fotokarton zu und bemalst oder beschriftest ihn mit einem weißen Edding. Dieser wird dann auf der Rückwand mit doppelseitigen Klebeband befestigt. Zum Schluss …

Ein klitzekleines Wohnzimmer-Update: Neuer Fußboden

Wie wir es in unserem Nachhaltigkeitsexperiment schon andeuteten, ist unser Boden im Wohnzimmer an einigen Stellen hochgekommen. Der Boden war damals, als wir das Haus kauften, nicht der hochwertigste und daher war es eine Frage der Zeit, bis der ausgetauscht werden musste. Zuletzt war er voller Kratzer, ging an einigen Stellen hoch und gab beim Laufen total nach. Wir haben uns für einen hochwertigeren Boden mit Feuchtigkeitsschutz und Kratzschutz entschieden, der auch stoß- und druckfest ist. Mit dem Ergebnis sind wir sehr glücklich! Innerhalb eines Tages war der alte Boden raus und der Neue verlegt. Das ging sehr leicht! Der Boden wirkt so warm und gibt dem Raum ein ganz gemütliches Feeling. ❤ Wir könnten zufriedener nicht sein. 🙂 Lieben Gruß Jani & Freddy